OGS – Nachmittagsbetreuung

Die Gemeinschaftsgrundschule Styrum ist eine Offene Ganztagsgrundschule mit insgesamt 5 Gruppen. Das bedeutet, dass Eltern ihre Kinder für die Nachmittagsbetreuung bis 16 Uhr anmelden können.

Nach dem Unterricht nehmen die Kinder ein selbst gekochtes Mittagessen ein. Nach einer Lernzeit bis etwa 15 Uhr können die Kinder entweder an einer Arbeitsgemeinschaft teilnehmen, oder sie können spielen. Das freie Spiel wird oft unterschätzt. Spielen bedeutet auch immer lernen!

Auch im Nachmittagsbereich wird das fortgesetzt, was im Schulvormittag begonnen wird:
– Es gelten die gleichen Regeln.
– Es wird an der Erweiterung der sprachlichen Kompetenzen für alle Kinder gearbeitet.
– Es wird auch besonders auf den Umgang miteinander geachtet.
– Die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vormittags und des Nachmittags tauschen sich regelmäßig aus. So kann das Kind ganzheitlich gesehen werden.

Der Träger der Nachmittagsbetreuung am Standort Augustastraße ist die Diakonie.

Der Träger der Nachmittagsbetreuung am Standort Meißelstraße ist die Caritas.